Direkt zum Inhalt springen

Studium Generale: "Künstliche Intelligenz und Logistik"

13.10.2020 18:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
Online 
Veranstalter:
  • DHBW Mosbach
Kategorie:
  • Studium generale
Zielgruppe:
  • Öffentlichkeit
5f3e78aaa72d5_AdobeStock_313698264_klein Roboter.jpg

Wie neuronale Netzwerke die Logistik revolutionieren

Künstliche Intelligenz (KI) erobert nach und nach sämtliche Branchen – nicht zuletzt ist gerade die Logistik ein Bereich, in dem sie besonders stark zur Optimierung beitragen kann. Die Logistik ist mit ihrer Vielzahl an Datenquellen prädestiniert für Automatisierungsprozesse und bietet KI-basierte Applikationen zahlreiche Andockpunkte. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick in die faszinierende Welt der künstlichen Intelligenz mit dem Schwerpunkt Mustererkennung durch neuronale Netzwerke.

Bei der Sortierung und Organisation von Paketen, Paletten und andere Ladungsträger nimmt künstliche Intelligenz deren Eigenschaften auf und klassifiziert Symbole und Bilddaten. Mit dieser Mustererkennung werden logistische Abläufe um ein vielfaches einfacher und automatisierter: unbekannte Faktoren und neue Zusammenhänge sowie Strukturen werden mittels Mustererkennung durch neuronale Netzwerke erkannt und verarbeitet. Inspiriert von den Funktionsweisen des menschlichen Gehirns entsteht so aus einem komplexen Netzwerk einzelner Neuronen, die durch verschiedene Daten miteinander kommunizieren, eine künstliche Intelligenz die unsere Logistikabläufe revolutionieren.

Referent:

Professor Dr. Carsten Müller ist seit Anfang 2020 Professor für Angewandte Informatik mit den Schwerpunkten Software Engineering und Künstliche Intelligenz an der DHBW Mosbach (Campus Bad Mergentheim). Er verfügt über langjährige Berufserfahrung als Berater und Auditor für komplexe IT-Architekturen bei nationalen und internationalen Unternehmen wie Vodafone, T-Systems, Swisscom und dem Flughafen München. Im Kompetenzzentrum für „Schwarmbasierte Logistik“ forscht er im Kontext Schwarmrobotik und Digitale Virtuelle Assistenten. Er lehrt als Gastdozent für „Schwarmintelligenz und Metaheuristiken“ an der University of Cape Town. Durch die Publikation wissenschaftlicher Artikel und die Teilnahme an Konferenzen ist er mit der internationalen Forschungsgemeinschaft bestens vernetzt. Seit Mai diesen Jahres ist Professor Müller Mitglied im Executive Board und Scientific Council der „International Association of Swarm and Evolutionary Intelligence“ .

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Online

Veranstalter:

DHBW Mosbach

Kontaktperson:

Veranstaltungsmanagement
07931 1230 416 oder 06261 939 446
events@mosbach.dhbw.de

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

Schnellanmeldung